23
Aug.

Fast im Himmel von Anja Pototschnig , auf der Gaistobel

Nachdem es ziemlich kurvenreich durch den Bregenzerwald ging, bin ich nach der Fahrt mit der Materialseilbahn, heil auf der “wildromantischen Alp” Gaißtobel angekommen.

Der Empfang war so herzlich, und die Familie Feurstein so sympathisch, da verflog die anfängliche Nervosität dann doch ziemlich schnell und ich fühlte mich schon nach Minuten pudelwohl. Kein Wunder allerdings, bei der lebendigen Familienbande, die einen sofort mit Haut und Haaren ins Älple-Familienleben einschließt.

Das Vorarlbergerisch ist jedoch um einiges schwerer zu verstehen wie gedacht. Die Mädele und Jungs auf der Alp sind da schon flott dabei, mir jedes nur erdenkliche Wort beizubringen. Von meiner Kärnterischen Seite gab’s bis jetzt nur das Wort “Kariola” mit dem ich sie ein wenig zum Nachdenken gebracht hab. Kennt ihr das auch? hmm?

Strom gibts nur, wenn das Aggregat läuft, zum Beispiel fürs Kühe melken oder wenn die Materialseilbahn in Betrieb ist. Mit der Materialseilbahn, wurde neben dem sonst transportierten Käse, Heuballen, Lebensmittel usw. zum ersten Mal eine Bloggerin mitchauffiert. Für mich bedeutet das Aggregat also sofort meine Ladegeräte und Kabel zu zücken, um die Stunde Strom nicht unverwertet vorüberziehen zu lassen.

Fast ohne Strom – da erklärt sich schon der wildromantische Ruf, welcher der schönen Alpe vorauseilt. Nächstes Indiz wäre da das Plumpsklo, und eine im freien stehende Badewanne – je nach Vorliebe mit Heublumen oder Molke zu befüllen ;-) Wer braucht da noch Wasser? Bin gespannt, wann ich zum ersten Mal den dringenden Drang nach Duschen verspüren werde.

Das gemütliche Matratzenlager, welches durch die Kuhglocken und Schweinegrunzen des Nächtens wunderbar beschallt wird, ist auch schwer an Gemütlichkeit zu toppen.

Wie gesagt, ”Fast im Himmel”! Mit diesen Worten inklusive diesem herrlichen Panorama wurde ich empfangen, und mit den oben genannten Schmankerln fühlt es sich auch fast so an. Lustig is es, aber nicht zu vergessen, auch sehr harte Arbeit!!

Schreibe einen Kommentar

12 Kommentare

  1. @anna: ja, danke! freut mich! es war auch echt spitze…

  2. maahh hab grad erst wieder reingschaut und deine woche hier voll versäumt, aba du hast des ja perfekt dokumentiert!! he voll die mega fotos und so liab! hab echt immer wieder lachen müssen! wenns so lustig und nett war, wie´s da drauf ausschaut, dann hast es ja echt guat ghabt :) und des anpacken bist ja gwohnt ;)

  3. Schlafe im Matratzenlager. Aber da Daniel is herzlich eingeladen worden im Heubett, zu übernachten – über dem kuh und Schweinestall. hehehe

  4. @daniel: ich glaub ich war nicht des einzige mädele in der gondel? hm?
    @iris: wetter hält bis jetzt, des Nächtens regnets und gewittert es ordentlich und in der Früh haben wir wieder sonne!! spitze!!

  5. wow! ich hab heute schon an dich denken müssen! ich hoff das wetter ist dir gnädig, sonst musst du dirs halt in der hütte kuschlig einrichten. schläfst du leicht gar im heu?

  6. d´Anja war glob scho a kle nervös i dr Materialseilbahn hihihiih

  7. gut angekommen und schon mittendrin :-) so kenn ich dich!

    ein bett aus heu *kratz kratz*, kein strom :-O und abseits jeglicher zivilisation, das wird ein abenteuer und ein etwas anderer montag abend ;-) *gg*

    bin schon gespannt auf weitere berichte…
    dickes bussl auf di alp!
    nina

  8. Hallo!

    Wünsch Dir eine schöne Woche!
    Das Heubett ist fein!

  9. @kathi: es wurden videos gemacht, aber die kommen erst- von der materialseilbahn. mit dem empfang und mit der anschließenden stromversorgung is es a kle schwierig. jetzt sitzen wir gerade am Bullerschkopf (Gipfelkreuz), und durch den einziehenden Nebel wird der Empfang immer weniger…

  10. Back to basics ;) Hab ne schöne Zeit!
    Lg Markus
    PS: Und ja, vorarlbergerisch ist echt was ganz eigenes – mir wirds da immer peinlich wenn ich zum 10ten mal nachfrage was gemeint ist :D

  11. uiiiiiii….das heubett sieht voll super aus!! hoffe du hast keinen heuschnupfen meine liebe!

  12. Liebe Anja ich wünsch dir ein schönes Wetter und eine tolle Woche! :)

    Oje mit der Materialseilbahn habens dich raufgebracht?!? War das ned ziemlich gruselig? (vielleicht täusch ich mich aber das ist doch meistens eine bissl bessere oben offene Holzkiste auf Seilbahnseil montiert, oder?)

    Na spannend auf alle Fälle!

    Wozu ist das Heubett gedacht?

    Alles Liebe Kathi